FANDOM


Sudden Strike 3: Arms for Victory ist der dritte Teil der Sudden-Strike-Reihe und der Nachfolger von Sudden Strike 2. Es wurde wie die Vorgänger auch von Fireglow Games entwickelt und von CDV veröffentlicht am 30. November 2007 veröffentlicht.

Features Bearbeiten

  • Mehr als 300 unterschiedliche Einheiten am Boden, in der Luft und auf dem Wasser
  • Zerstörbare Umgebung
  • 5 Einzelspielerkampagnen
  • 6 Mehrspielerkarten
  • Massenschlachten auf großen Karten mit vielen Einheiten

Bewertungen Bearbeiten

Sudden Strike 3 kam bei Spielemagazinen und Spielern im Schnitt nur mäßig an, aufgrund durchwachsener Grafik, mittelmäßige Präsentation, wenig Abwechslung und erneut kaum Innovationen:

  • 4players.de: 56% [1]
  • Gamestar: 67% [2]
  • IGN: 53% [3]

Medien Bearbeiten

Screenshots Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Sudden Strike III Official Trailer 101:39

Sudden Strike III Official Trailer 1

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/4389/6438/0/Sudden_Strike_3_Arms_for_Victory.html
  2. http://www.gamestar.de/spiele/sudden-strike-3-arms-for-victory/wertung/44172.html
  3. http://www.ign.com/articles/2008/05/03/sudden-strike-3-arms-for-victory

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.