FANDOM


Sudden Strike 2 ist der direkte Nachfolger von Sudden Strike, wurde wie der erste Teil von Fireglow Studios entwickelt und von CDV am 31. Mai 2002 veröffentlicht.

Zu den bereits vorher spielbaren Fraktionen Deutschland, Alliierte und Sowjetunion gesellt sich nun auch die Kriegspartei Japan, die sich vor allem auf den neuen Pazifik-Insel-Karten austobt. Grafisch gibt es zum Vorgänger kaum Veränderungen. Die Einheitenwerte wurden dagegen komplett überarbeitet.

Bewertungen Bearbeiten

Im Vergleich zum Vorgänger schnitt Sudden Strike 2 zwar immer noch einigermaßen gut, aber aufgrund zu wenig fehlender Innovation und technischen Schwächen etwas schlechter ab:

  • 4players.de: 70% [1]
  • Gamestar: 83% [2]
  • IGN: 80% [3]
  • PC Games: 75% [4]

Medien Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Sudden Strike 2 Intro02:02

Sudden Strike 2 Intro

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/2181/1217/0/Sudden_Strike_2.html
  2. http://www.gamestar.de/artikel/sudden-strike-2,1338267.html
  3. http://www.ign.com/games/sudden-strike-ii/pc-17381
  4. http://www.pcgames.de/Sudden-Strike-2-Spiel-35723/Tests/Innovationsarmer-Nachfolger-des-einst-so-einfallsreichen-Echtzeit-Strategicals-59911/

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.