FANDOM


Der Hotchkiss H-39 ist ein leichter Panzer der französischen bzw. der alliierten Armee. Während sein Vorgängermodell, der Hotchkiss H-35, nur über eine kurzläufige 35m-Kanone verfügt, ist beim H-39 eine neue, längere Version verbaut, die allerdings nur über geringfügig mehr Feuerkraft verfügt. Zusätzlich ist ein 7,5-mm-Maschinengewehr verbaut.

Trivia Bearbeiten

  • Viele dieser Panzer wurden von den Deutschen erbeutet und als PzKpfw 39-H 735(f) in den eigenen Dienst hinter der Front eingesetzt, oder der Turm mit Panzerabwehrkanonen ausgetauscht und als mobile Panzerzerstörer verwendet.